Black and White

Die fast gleichen Bilder in Farbe.

Eis

Winterpracht

Dank der Kälte der letzten Tage gab es viele kleine Details zu entdecken.

In „gross“ sieht es dann etwa so aus:

Die St. Anna-Kapelle:

Saharastaub in der Atmosphäre

Am 6.2.2021 wurde durch die Meteorologen Saharastaub angekündigt. Die Ankündigung stimmte. In der Innerschweiz war die farbige Wolke erkennbar, wenn man die Schneegipfel angeschaut hat. Das Weiss kontrastierte mit der gelblich/rötlichen Atmosphäre. Die Bilder wurden nicht gesättigt, auch die Dynamik der Bilder wurde nicht angehoben. Es wurden keine Verlaufsfilter eingesetzt. Die Bilder wurden zwischen 13:00 und 16:00 Uhr erstellt.

Nebelwandung Ruswil-Wolhusen

Was ist bei Threema anders

Threema ist schon etwas komplizierter als WhatsApp oder Telegram. Der Unterschied entsteht durch die Sicherheit und Datenschutz. Wenn Bequemlichkeit das einzige Kriterium für das Chatten ist, dann ist man bei anderen Chat-Programmen besser aufgehoben.

Für den Betrieb notwendige Daten

Bei Threema braucht es weder eine Telefonnummer noch eine E-Mail-Adresse. Auch das Adressbuch muss nicht verwendet werden. Jeder Benutzer erstellt beim Einrichten eine ID. Diese ID besteht aus 8 Zeichen und/oder Buchstaben. Daneben wird ein persönlicher und ein öffentlicher Schlüssel erstellt und mit dieser ID verknüpft. Die beiden Schlüssel sind miteinander verknüpft, man kann aber vom einen nicht auf den anderen schliessen.

Der öffentliche Schlüssel soll für andere zugänglich sein und kommt auf einen Server.

Der private Schlüssel wird geheim gehalten, zur Sicherheit ausgedruckt oder mit einem Passwort verschlüsselt abgelegt.

Durch diesen Mechanismus ist es ohne den Besitz des privaten Schlüssels mit vertretbarem Aufwand nicht möglich, den Chat zu entschlüsseln. Die Firma Threema kann einer interessierten „Behörde“ gar nichts aushändigen. Sie besitzt keinen Zugriff auf den privaten Schlüssel.

St-Anna-Kapelle im Winter

Trotz schlechtem Wetter

Höch (Glichenberg) bei Escholzmatt

Kalender 2021

Es gibt trotzdem noch einen Kalender für Kurzentschlossene. Wir haben einige wenige Exemplare bestellt. Der Vertrieb in Corona-Zeiten ist etwas komplizierter geworden. Deshalb ist es gut, wenn die Kalender möglichst direkt abgeholt werden können.

1 Kalender kostet 60.-. Dazu kommen allenfalls Versandkosten.

Hier kannst du dir einen Eindruck des Kalenders verschaffen.

In diesem Überblick sind auch die Orte angegeben, an welchen die Bilder gemacht wurden.

%d Bloggern gefällt das: