Licht einfangen ...

Lichtfängerblog

Blitzen mit der Pentax K10D

Ich habe die Kamera mit einem Sigma 18-200 mm Objektiv gekauft. Später kam ein Pentax-Blitz (360FGZ) dazu. Leider waren die Bilder, welche ich mit dem Blitz gemacht habe, meist unbrauchbar. Recherchen im Internet haben das Resultat ergeben, dass einige andere Benutzer ähnliche Probleme haben. Eine Lösung fand ich nicht. Ich habe begonnen, Bilder ohne Blitz zu machen.
Ich habe weitere Objektive gekauft und irgendwann habe ich dann wieder mal den Blitz genommen. Zufällig war ein anderes Objektiv an der Kamera. Und siehe da, das erste Foto war gut. Ich dachte “Zufall”. Weiter Bilder gelangen ebenfalls. Zurück zum Sigma 18-200 mm. Die Bilder waren wieder unbrauchbar. Könnte das am Objektiv liegen? Verschiedene Versuche scheinen diese Vermutung zu bestätigen.
Ich weiss jetzt, dass ich mit allen Objektiven gute Blitzfotos machen kann, ausser mit dem Sigma 18-200 mm. Mit den Sigma-Objektiven 2.8/90mm, 1.4/30mm und 2.8/70-200 mm klappt es.
Allerdings habe ich keine Ahnung, woran das liegt.

0

Benedikt Meier

view all post
Leave a comment

Please be polite. We appreciate that.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on