Insekten

Ich fotografiere die Blumen und Insekten im Garten mit einer Pentax K20D mit angeschraubten Handgriff und dem Sigma Makro 1:2.8 105mm. Als Blitz kommt ein Sigma EM-140DG zum Einsatz. Die Scharfstellung erfolgt manuell, die Belichtung ist auf „X“ (1/180) mit der Blende 11, ISO 200 eingestellt.

Die Bilder werden im RAW-Format gemacht. Bei Pflanzen im Schatten ist Blende 8 besser, die Tiefenschärfe nimmt dann allerdings noch mehr ab.

So kann ich mich voll auf das Bild konzentrieren. Und da gibt es genug Hürden zu nehmen. Nach dem Fotografieren  hilft mir Lightroom 3 bei der Sichtung der Bilder. Vor allem die Taste „X“ („als abgelehnt festlegen“). „C“ und „N“ sind ebenfalls hilfreich.

0

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: