Licht einfangen ...

Lichtfängerblog

Die Verwandlung einer Libellenlarve

Erst habe ich zufällig die Libelle an einem Froschöffel-Stengel entdeckt. So unbeweglich sieht man das Tier kaum. Wieso es sich nicht bewegt, habe ich erst später entdeckt: Die Vierfleck-Libelle ist eben erst geschlüpft und nun trocknet erst der Chitinpanzer.

Libelle an Froschlöffel-Stengel

Dass es im Teich Libellenlarven gibt, habe ich angenommen. Gesehen habe ich bisher keine. Bis heute. Da habe ich total verschlammtes Exemplar entdeckt. Die Tiere sind sehr gut getarnt. Siehst du das Tier im nächsten Bild?

Libellenlarve im Teich
Hier eine Vergrösserung. Welche Libelle wohl daraus schlüpfen wird?
Vergrösserung der Libellenlarve
Auf diesem Bild sieht man recht gut, wie hoch hinauf die Larve geklettert ist, bevor die Libelle geschlüpft ist.
 
Larve und geschlüpfte Libelle

Die Libelle steht nun kurz vor dem ersten Flug

Nach dem Trocknen der erste Start. dieser endete mit einem unfreiwilligen Bad. Wäre die Libelle ohne Hilfe wohl ertrunken? Nach einer Rettungsaktion musste sich die Libelle wieder trocknen lassen.

Minuten nach der oberen Foto die Wasslandung

trocknen auf dem Steg

 Nach dieser Episode gelang dann der zweite Ausflug und nun ist die Libelle wohl auf dem Weg zu einem anderen Gewässer.

0

Benedikt Meier

view all post
Leave a comment

Please be polite. We appreciate that.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on