Licht einfangen ...

Lichtfängerblog

Die Eiablage von Libellen

Diese Libellen legen ihre Eier bis zu einem halben Meter über der Teich-Wasserfläche im Moos, auf Steinen und auf Holzbrettern scheinbar wahllos ab. Das muss ziemlich anstrengend sein, hin und wieder ruhen sie sich an einem Ast aus. Sie lassen sich fast nicht stören. Die Eiablage hat Vorrang vor allen Gefahren.

Fast dreist, ich konnte der Libelle das Objektive fast aufs Auge drücken. Mehr als 1:1 geht nicht – ich habe keine Zwischenringe, auch keinen Umkehrring. Das Resultat ist aber trotzdem ziemlich eindrücklich.

Das auf den Kauwerkzeugen ist übrigens nicht das Spiegelbild des Fotografen. Die Schnauze konnte ich dann doch nicht polieren 😉

0

Benedikt Meier

view all post
Leave a comment

Please be polite. We appreciate that.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on