Licht einfangen ...

Lichtfängerblog

Angekommen

Wenn man sich drauf einstellt, ist auch ein 24-Stunden-Flug auszuhalten. Mit Filmen schauen, lesen, trinken, und essen gehen auch diese Stunden vorbei. In Auckland hatten wir ein tipptoppes Hotelzimmer an sehr zentraler Lage mit Blick auf den Skytower. Weniger toll war das Wetter: kaum ein Sonnenstrahl, dafür Nieselregen bei angenehmen Temperaturen. Noch nie haben wir eine so ausgestorbene Millionenstadt erlebt. Wir waren halt am 25. Dezember da, dem einzigen Tag im Jahr, an dem in Neuseeland gar nichts läuft. Vorteil: sehr viel Ruhe und gute Luft.

IMGP9739

IMGP9875

IMGP9868

IMGP9860

IMGP9852

IMGP9841

IMGP9838

IMGP9834

IMGP9816

IMGP9795

IMGP9792

0

Benedikt Meier

view all post
Leave a comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on
%d Bloggern gefällt das: