Licht einfangen ...

Lichtfängerblog

Objektivdeckel und Umkehrringe

Bei mir fehlen immer wieder Objektivdeckel, manchmal tauchen sie lange Zeit später in irgend einem Kleidungsstück wieder auf, manchmal sind sie nicht mehr auffindbar. Dazu kommen Filter und Adapter wie Umkehrringe. Bei mir kann es passieren, dass diese ebenfalls verschwinden. Es könnte zwar sein, dass das anderen Personen auch passiert.
Deshalb habe ich hier einige Tipps zusammengetragen.

Umkehrringe: Ich lasse den Umkehrring am Makro-Objektiv und verwende einen Bajonettdeckel, um die Frontlinse zu schützen. Ich kann das Objektiv jederzeit wenden und das Bajonett mit dem gleichen Deckel schützen.

Makro-Objektiv mit Umkehrring, unten der Bajonettdeckel.
Hier mit dem Objektivdeckel auf dem Umkehrring. Er hält entsprechend gut, weil er eingerastet wird.
Das Objektiv ist nun in der Umkehrposition.
Und nun mit der Abdeckung.

Okay, den Bajonettdeckel kann man immer noch verlegen. Wenigstens fällt er nicht so leicht ab und der Umkehrring ist immer dabei.

0

Benedikt Meier

view all post
Leave a comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on
%d Bloggern gefällt das: